Skip to main content

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich, Kundeninformationen

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Schweizer Heimatwerk und Personen (Kunden), die über unseren Online-Shop Waren kaufen.


§ 2 Angebot und Vertragsschluss

Die Angebote im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an Sie dar, Waren zu bestellen. Sie gelten, solange der Vorrat reicht. Nach Eingabe Ihrer Daten und mit dem Anklicken des Bestellbuttons geben Sie ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags ab. Wir sind berechtigt, Ihr Angebot innerhalb von 3 Werktagen durch Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Zusendung der Produkte anzunehmen. Nach ergebnislosem Ablauf der 3 Werktage gilt Ihr Angebot als abgelehnt, d.h., Sie sind nicht länger an Ihr Angebot gebunden.


§ 3 Kundeninformation: Speicherung des Angebotstextes

Der Vertragstext mit Angaben zum Artikel wird von uns gespeichert. Sie haben über das Internet keinen Zugriff auf den Vertragstext.


§ 4 Kundeninformation: Korrekturhinweis

Sie können Ihre Eingaben vor Abgabe der Bestellung jederzeit berichtigen. Wir informieren Sie während des Bestellprozesses über Ihre Korrekturmöglichkeiten.


§ 5 Rückgaberecht

Das Schweizer Heimatwerk nimmt Waren in einwandfreier Originalverpackung innerhalb einer Frist von 14 Tagen ab Zustellung zurück.

Davon ausgeschlossen sind Esswaren, Kosmetikprodukte und Raumdüfte. Der Rücksendung ist eine Kopie des Lieferscheines oder der Rechnung beizulegen. Ein Vermerk über den Retournierungsgrund ist dabei zwingend. Die Kosten für die Rücksendung gehen zu Lasten des Kunden. Bei verspäteter Rücksendung oder beschädigter Originalverpackung kann das Schweizer Heimatwerk die Rücknahme verweigern.

Hat der Kunde die Ware fristgerecht und ordnungsgemäss zurückgeschickt, erhält er vom Schweizer Heimatwerk den Kaufpreis abzüglich Lieferkosten rückerstattet. Beschädigungen an den Produkten müssen vom Kunden vom Schweizer Heimatwerk innerhalb von 24 Stunden nach Annahme der Produkte per Mail unter Angabe der Rechnungsnummer und mit einer Beschreibung der Schäden gemeldet werden.

Rücksendungen durch die Kunden haben ausschliesslich an folgende Adresse zu erfolgen:


Stiftung Züriwerk

c/o Schweizer Heimatwerk
Baslerstrasse 30
8048 Zürich

In unseren Läden werden keine Warenretouren von Online-Shop-Bestellungen angenommen.


§ 6 Lieferbedingungen und Zahlung

Die Preise sind in Schweizerfranken (CHF) angegeben und enthalten 2.5%, resp. 7.7% MWSt. Unsere MWSt-Nummer lautet CHE-105.940.810. Lieferungen sind in alle Länder möglich, welche mittels Schweizerischer Post beliefert werden können. Die Lieferkosten betragen pauschal CHF 9.00 für die Schweiz, CHF 40.00 innerhalb der EU und CHF 75.00 für die restlichen Länder. Die Zahlung ist nur mit den im Online-Shop akzeptierten Zahlungsmitteln und Zahlungsfristen möglich. Allfällige zusätzliche Steuern und Zollgebühren sind vom bestellenden Kunden zu tragen. Lieferungen ins Ausland benötigen die landesübliche Lieferzeit. Werden die von uns gesendeten Produkte vom Kunden nicht angenommen oder abgeholt und kommen zu uns zurück, werden dem Kunden sämtliche Transportkosten verrechnet.


§ 7 Eigentumsvorbehalt

Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.


§ 8 Schadenersatzansprüche

Schadenersatzansprüche wegen Farbabweichungen, fehlerhafter Abbildungen, Preise und Texte oder wegen falscher, verspäteter oder unterbliebener Lieferung sind ausgeschlossen.


§ 9 Gewährleistung

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften.


§ 10 Datenschutz

Das Schweizer Heimatwerk verpflichtet sich bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten den Bestimmungen des schweizerischen Datenschutzgesetzes und der einschlägigen Rechtsnormen. Kundendaten werden nur zur Abwicklung und Verbesserung des gesamten Online-Verkaufsprozesses verwendet, es sei denn, der Kunde wünscht ausdrücklich mit weiteren Informationen vom Schweizer Heimatwerk versorgt zu werden. Eine Weitergabe der Kundendaten an Dritte wird ausgeschlossen, ausser wenn dies zur ordnungsgemässen Leistungserbringung (Bestellabwicklung) unbedingt erforderlich ist. Der Kunde erklärt sich mit dieser Nutzung seiner Daten einverstanden. Neben den explizit eingegebenen Daten werden automatisch auch Informationen aus den Logfiles gesammelt. Daraus werden keine Rückschlüsse auf den Kunden gezogen. Diese Informationen werden ausschliesslich verwendet, um in anonymisierter Form Statistiken über die Nutzung der Online-Angebote zu erstellen.

Weitere Details zu unseren Massnahmen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung


§ 11 Allgemeine Bestimmungen, salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt. Dieser Vertrag unterliegt dem schweizerischen Recht, Gerichtsstand ist Zürich. Das Schweizer Heimatwerk behält sich vor, die AGB jederzeit zu verändern. Die jeweils gültige Fassung wird auf www.heimatwerk.ch veröffentlicht und gilt ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung.